Berufsinformationen

Lebensmitteltechnologinnen und Lebensmitteltechnologen mit eidg. Diplom übernehmen Fach- und Führungsaufgaben im gesamten Produktionsprozess sowie im betriebswirtschaftlichen Bereich der industriellen Produktion.

Lebensmitteltechnologen mit eidg. Diplom verfügen über Handlungskompetenzen in folgenden Bereichen:

  • Roh-, Hilfs- und Zusatzstoffen beschaffen und beurteilen
  • Bei der Evaluation und Beschaffung von Anlagen und Energieträgern mitwirken
  • Ursachenanalyse bei Störungen an komplexen Systemen durchführen
  • Technologische und wirtschaftliche Verantwortung für Produktionsprozesse übernehmen
  • Zeit- und Arbeitstechnik ganzheitlich einsetzen
  • Qualitätsmanagement-Systeme aktualisieren und führen
  • Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Produktsicherheit und Umweltschutz vernetzt führen und vorbeugende Massnahmen treffen
  • Umfassende Aufgaben in der Personalführung übernehmen
  • Lebensmittelrechtliche Bestimmungen umsetzen, Produktsicherheit gewährleisten und Bereichsverantwortung übernehmen
  • Ertragslage der Unternehmung analysieren und wirtschaftliche Massnahmen für den eigenen Bereich ableiten
  • Wichtige Grundlagen der Ernährung und Verfahren der schonenden Zubereitung von Speisen kennen
  • Produktentwicklungen einführen und umsetzen
  • Verantwortung in der Bereichsplanung übernehmen
  • Kunden betreuen, Offerten erstellen und Marketingkonzepte stufengerecht umsetzen

Weitere Informationen zur Höheren Fachprüfung LMT HFP

Nächste Lehrgänge

Deutschschweiz:

Lehrgang HFP LMT : Über den Zeitpunkt des nächste Lehrgangs werden im April 2018 neue Informationen aufgeschaltet.

Westschweiz:

Lehrgang HFP LMT: noch offen

Prüfungsausschreibung

Deutschschweiz:

Wiederholungsprüfungen Höhere Fachprüfung LMT 2018 : Diplomarbeit
Anmeldefrist: 11. Dezember 2017